Naturheilpraxis Anja Schneider
Naturheilpraxis Anja Schneider

Bioidentische Hormontherapie

 

Für das Wohlbefinden der Frau und auch des Mannes ist ein ausgeglichener Hormonhaushalt wichtig.

Bei Hormonmangel oder Hormonungleichgewichten wende ich bioidentische Hormone an.

 

Viele wissen nicht, dass es einen entscheidenden Unterschied zwischen den gängigen vollsynthetischen Hormonen und den bioidentischen Hormonen gibt.

Allgemein bekannt ist, dass künstliche Hormone zu Thrombosen, bösartigen Erkrankungen und Schlaganfall führen können.

Es ist noch nicht wissenschaftlich geklärt, ob diese synthetischen Hormone vom Körper vollständig erkannt, verarbeitet bzw ausgeschieden werden.

 

Bei Patienten, die ohne erkenntliche Ursache, einen hohen Blutdruck oder auch psychische Beschwerden haben und vollsynthetische Hormone einnehmen, kann es sich lohnen, nach dem aktuellen Hormonspiegel zu schauen.

 

Durch die Einnahme der Pille kann die Produktion der körpereigenen Hormone stark unterdrückt werden. Selbst, wenn keine Hormone eingenommen werden, kann ein Hormonmangel bestehen.

Anspruchsvoll ist die Behandlung junger Frauen mit Endometriose, ausgebliebener Periode, unerfülltem Schwangerschaftswunsch, Akne und PMS (prämenstruelles Syndrom).

 

Für Frauen in den Wechseljahren empfehle ich u.a. bioidentische Hormone.

Für volles Haar, schöne Haut, gesunde Gelenke und Wirbelsäule, das emotionale Gleichgewicht und das Wohlfühl-Körpergewicht ist die Balance der Hormone unerläßlich.

 

Natürliches Progesteron sorgt für die Aktivierung der Knochenbildung, Östrogen verzögert nur den Abbau des Knochens. 

Östriol sorgt für bessere Schleimhäute, sowohl vaginal, wie auch bei trockenen Augen oder einem trockenem Mund. Für die Nebenhöhlen und die Blase ist Östriol ebenfalls wichtig. Eine unruhige Blase beruhigt sich häufig, Blaseninfekte werden reduziert.

Männer, die an Prostatabeschwerden leiden sollten ebenfalls Ihren Hormonstatus testen lassen.

 

Das Geheimnis der bioidentischen Hormone ist einerseits der Wirkstoff, der aus biologischen Rohstoffen produziert wird, andererseits jedoch auch die halbsynthetische Herstellung der Hormone, die den körpereigenen Hormonen dadurch ähnlich sind. So können heute aus der Yamwurzel die körperidentischen Hormone Progesteron, Östrogen, Östriol, Testosteron und andere Hormone hergestellt werden. Ebenfalls ist oftmals ein Test auf Neurotransmitter wie Serotonin, Melatonin, Dopamin sowie die Hormone Adrenalin und Cortisol empfehlenswert zum Beispiel bei Burnout, Fibromyalgie oder Schlafstörungen.

Die individuelle  Behandlung und Kontrolle bedürfen immer einer Hormonspiegeluntersuchung.

 

Im Speichel werden nur die aktiven Hormone getestet, während bei einer Messung der Hormone im Blutserum auch inaktive Hormone gemessen werden.

Wenn Sie sich für die bioidentische Hormontherapie entscheiden, ist es wichtig, dass Sie sich mit der Literatur und dem Prinzip der Therapie beschäftigen.

 

Nicht zu Letzt ist die Untersuchung der Schilddrüsenhormone bei Ihrem Arzt wichtig. Die in der Menopause häufig auftretende Schilddrüsenunterfunktion wird oft durch einen hohen Progesteronmangel verursacht.

Kontakt

Naturheilpraxis

Anja Schneider

Heilpraktikerin

Häuslingstr. 1     
57074 Siegen 

 

Naturheilpraxis

Anja Schneider

Heilpraktikerin

Cecilienstraße 52

53721 Siegburg

Tel.: 0271-250 22 93
Fax: 0271-250 22 94
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Mo. - Sa. ab 12.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anja Schneider, Siegen, Siegburg